Sam Schweingruber

Äthiopisches Essen im Jugendgottesdienst

wä4<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-waengi.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>278</div><div class='bid' style='display:none;'>6332</div><div class='usr' style='display:none;'>25</div>

Nach Bericht von Selam aus Äthiopien ein eindrückliches Zeugnis von Sarah und super lekerem afrikanischem Essen.
Sam Schweingruber,
Einen ganz speziellen JuGodi erlebten 20 Kinder und Jugendliche am Sonntag 27.9.2020 in Wängi. Eindrückliche Bilder vom Kinderheim und der Ausbildungsstätte Selam in Äthiopien folgten die bewegenden Berichte von Sarah. Das äthipoische Essen mit den Händen gegessen schmeckte super. Zu lernen, wie für Sarah jetzt mit Jesus das Leben in der Schweiz ganz neu begonnen hat. Endlich ist die Dunkelheit weg und sie trägt das Licht in sich und ist eine wahre Perle. Danke für das Privileg so hautnah die Unterschiede der Welt zu erleben.
Bereitgestellt: 29.09.2020     Besuche: 40 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch