Lukas Weinhold

Konfirmation 2020

Konfirmation 2020<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-waengi.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>350</div><div class='bid' style='display:none;'>6284</div><div class='usr' style='display:none;'>9</div>

Am 28. Juni feierten 12 Jugendliche gemeinsam mit ihren Familien und Gemeindegliedern eine eindrückliche und unvergessliche Konfirmation. Die Corona bedingten Einschränkungen taten der feierlichen und fröhlichen Stimmung in keiner Weise Abbruch.
HIER KLICKEN UND ANSEHEN: AUFNAHME KONFIRMATION 2020
Produktion Livestream: Andreas Kausch, André Häring, Sandra Kausch, Johannes Weinhold

Im Gottesdienst zeigten die Jugendlichen viel kreatives Engagement. Dazu gehörte das selbst verfasste Eingangsgebet und die zur Tradition gewordene Vorstellungsrunde.

Das berühmte Gleichnis vom barmherzigen Samariter stellte eine Gruppe mit grossflächigen Silhouetten dar. Gleichzeitig trug eine Konfirmandin den schlichten und zugleich tiefsinnigen Text aus dem Lukasevangelium vor.

An die Übersetzung des Gleichnisses in die heutige Zeit wagten sich andere Konfirmanden und gestalteten gemeinsam mit Jugendarbeiter Sam Schweingruber eine Fotostory.

In musikalischer Hinsicht wurden die Feiernden durch das Orgelspiel von Ernst Ammann, die Gesangsbeiträge von Marina Martin-Vaccaro und die besonders eindrücklichen Marimbaphonklänge von Fabian Ziegler mit Leckerbissen verwöhnt.

Seine Predigt widmete Pfr. Weinhold dem Gotteswort aus Lukas 10,25ff. Der Seelsorger gab jedem Jugendlichen einen persönlichen Bibelvers als Konfirmationsspruch mit und sprach ihnen Gottes Segen zu. Er lud sie dazu ein, ein Leben mit Gott zu führen.

Sehr berührend war der Moment, als die Konfirmandinnen und Konfirmanden ihren Eltern Rosen überreichten. So bedankten sie sich für alle Begleitung und überhaupt für alles, was sie von ihnen in ihrem bisherigen Leben empfangen durften.

Fotos können beim Fotograf bestellt werden:
Hier Klicken: Foto Bachmann, Aadorf



Bereitgestellt: 29.06.2020     Besuche: 27 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch