Susanne Kalberer

Allen ihr Kränzchen

IMG_8174 (3)<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-waengi.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>335</div><div class='bid' style='display:none;'>6033</div><div class='usr' style='display:none;'>18</div>

Ein Adventskranz, ein gestricktes Schlüttli fürs Baby und dazu ein Sonntagszopf: vergangenen Samstag nutzten viele Frauen und auch Männer die Gelegenheit, sich vor und im Adlerhaus mit Dekorativem und Nützlichem einzudecken.
Susanne Kalberer,
Der Adventsverkauf und Missionsbazar der evangelischen Kirchgemeinde am Samstag vor dem ersten Advent ist bei vielen rot notiert in der persönlichen Agenda. Weiss die Kennerin doch, dass es beim Kirchgemeindehaus viel Schönes und Feines zu kaufen gibt. Und das Beste dabei: Der Erlös geht zugunsten eines sozialen Projekts im Dorf sowie an die Schweizerische Missionsgemeinschaft.

Ein gutes Miteinander
Weit mehr als 100 Adventskränze, Gestecke und floristische Türdekorationen geben sich hübsch zurecht gemacht auf Tischen, Harassen und Paletten vor dem Adlerhaus ein Stelldichein, alles erstellt in der vorangehenden Woche in Freiwilligenarbeit. "Fleissige Helfer von 10 bis 86 Jahren haben auch dieses Jahr die grosse Auswahl ermöglicht" erzählt Ruth Diel vom Frauenverein und resümiert, dass nicht nur der Verkauf selbst, sondern auch die Kranztage sehr schön gewesen seien.
Im Innern des Kirchgemeindehaus lockt der Duft von Frischgebackenem, eine Augenweide ist es zudem. Viel Herzblut und Fleiss steckt in den vielfältigen Handarbeiten des Missionsarbeitskreises; sie sind während der monatlichen Werknachmittage entstanden. An die Kinder ist gedacht: sie dürfen aus einem alten Holzzuber Päckli fischen. Wer nun Durst bekommen hat, löscht diesen gerne im Obergeschoss des Kirchgemeindehauses in gemütlicher Atmosphäre.
Bereitgestellt: 02.12.2019     Besuche: 48 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch