Susanne Kalberer

Geborgenheit fürs Leben

IMG_8163<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-waengi.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>333</div><div class='bid' style='display:none;'>6001</div><div class='usr' style='display:none;'>18</div>

Im Familiengottesdienst von Mitte November freuen sich die 4. Klässler, ihre eigene Bibel geschenkt zu bekommen. Überraschungen machen den Gottesdienst abwechslungreich.
Susanne Kalberer,
Mucksmäuschenstill ist es in der Kirche, als alle gespannt der Melodie lauschen, die der goldenen Luther-Musikdose entspringt.Ein Eyecatcher, der wohl dem Einen oder Anderen in Erinnerung bleibt...

Besondere Worte
In einer anschaulichen Geschichte erzählt Katechetin Susanne Meyer von der Liebe Gottes, die uns oft auf überraschende Weise begegnen könne. «Wenn uns ein Wort aus der Bibel anspricht, ist das wie ein Gruss vom Himmel», führt Pfarrer Wilfried Bührer in seiner Predigt aus. Er wünscht insbesondere den 4. Klässlern, dass sie einen Heimatort bei Gott haben und in dieser Geborgenheit durchs Leben gehen können.
Sichtlich erfreut nehmen die Schülerinnen und Schüler daraufhin ihre persönliche Bibel von den Katechetinnen Lucia Höchli und Susanne Meyer in Empfang. Mit ihrem vorgetragenen Lied erwärmen sie die Herzen der Gottesdienstbesucher, die ihnen einen Applaus schenken. Im Anschluss an den Gottesdienst dürfen die Kinder Ballone zum Himmel steigen lassen.
Bereitgestellt: 19.11.2019      
aktualisiert mit kirchenweb.ch