Lukas Weinhold

Konfirmationscamp

Konfcamp (1)<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-waengi.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>325</div><div class='bid' style='display:none;'>5820</div><div class='usr' style='display:none;'>9</div>

Eine unvergessliche Lagerwoche erlebten die neue Konfirmationsklasse und deren Begleitpersonen. Sieben Tage war ihnen das Campo Pestalozzi in Arcegno TI ein Zuhause.
Lukas Weinhold,
Entdeckungsreisen
Auf dem Programm standen einerseits tägliche Entdeckungsreisen in die Welt der Bibel und Workshops, die stets mit Theaterszenen bereichert wurden. Andererseits waren Badeausflüge mit Wasserspringen in romantischen Flüssen, ein Wanderausflug ins Centovalli und der Besuch des Marktes von Ascona angesagt.

Krimi
An einem Nachmittag schlüpften alle in die Rolle von “Kriminalisten”, um einen verzwickten “Mordfall” zu lösen. Das Fussballspiel mit einer anderen Konfirmanden-Gruppe war ein weiterer Höhepunkt.


Nach leckerem Abendessen versammelte sich die Gruppe zum Abendprogramm mit Kino, Glace-Essen oder Nachtspaziergang.

Credo
Eine Teilnehmerin bemerkte: “Ich finde, das Konflager macht speziell, dass es viele Leiter hat, mit denen man gute Gespräche über den Glauben führen kann.“ Mit Blick auf künftige Jahrgänge meint sie: “Das Lager lohnt sich, weil man viele neue Menschen kennenlernt, und es sehr viel Spass macht. Ihr sollt unbedingt ins Konflager gehen, weil es ein sehr schönes Erlebnis ist mit so vielen neuen Gesichtern... Ausserdem lernt man sehr vieles über Gott, und es ist ein sehr tolles Programm.”
Bereitgestellt: 26.08.2019     Besuche: 20 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch