Lukas Weinhold

Feiern im Wald - Bilder und Bericht vom Waldgottesdienst

Waldgottesdienst Evang. Wängi  (14)<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-waengi.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>324</div><div class='bid' style='display:none;'>5810</div><div class='usr' style='display:none;'>9</div>

Überraschend Ferien, und dies an einem gewöhnlichen Sonntag im August. So kommt es vielleicht dem einen oder anderen während des Waldgottesdienstes der evangelischen Kirchgemeinde vor. Zumal das Thema «Die Muschel und der Fisch» in besonderer Weise zum Tagträumen einlädt, die Sonne lacht und es sich auf der lauschigen Widmer-Wiese einfach gut verweilen lässt.
Susanne Kalberer
Pfr. Lukas Weinhold versteht es, das Kopfkino in Gang zu setzen, als er die Geschichte der unscheinbaren Muschel und des überheblichen Fisches erzählt. Die Essenz der Geschichte: so wie eine Muschel einen störenden Eindringling wie etwa ein Sandkorn mit einer Perlmuttschicht überzieht und Negatives in etwas Wunderschönes verwandelt, können auch wir lernen, mit den schmerzhaften Erfahrungen unseres Lebens umzugehen.

Für Herz und Bauch
Eine weitere festliche Note erhält der Waldgottesdienst durch die Taufe von Jaylen Andreas Ackermann.
Die 3. Klässler werden von Kirchenvorsteherin Conny Wenk und Katechetin Lucia Höchli zum Religionsunterricht begrüsst. Und alle anwesenden Kinder empfangen fürs neue Schuljahr einen besonderen Segen und dürfen sinnbildlich dafür Tauben gen Himmel steigen lassen.

Ein schöner Sonntagmorgen, zu dem auch die feierlichen Klänge des Musikvereins Alpenrösli beitragen. Und der gerne noch ausgedehnt wird, indem man Grilladen geniesst und sich mit Bekannten und Freunden zusammensetzt.
Bereitgestellt: 24.08.2019     Besuche: 15 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch