Lukas Weinhold

Der etwas andere Adventskalender für die Gassenkücke Frauenfeld

Kerzen<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-waengi.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>183</div><div class='bid' style='display:none;'>2608</div><div class='usr' style='display:none;'>9</div>

Menschen am Rande der Gesellschaft etwas Gutes tun. Dazu lädt uns Gerda Horn mit ihrer Aktion „Der etwas andere Adventskalender“ ein.
Lukas Weinhold,
Beim traditionellen Weihnachtsessen in Frauenfeld werden die Besucherinnen und Besucher der Gassenküche Frauenfeld mit einem Geschenk überrascht.

Für einige von ihnen ist es das einzige, das sie zu Weihnachten erhalten.

Die Präsente sind ein Ausdruck der Wertschätzung und Solidarität. Sie sollten in etwa gleichwertig sein, damit sich niemand benachteiligt fühlt (Wert zwischen 20 bis 25 Franken, bitte keine gebrauchten Gegenstände).

Letzter Abgabetermin:
23. Dezember.

Der Flyer zur Aktion liegt in den Kirchen auf oder kann direkt bei Frau Horn, Tel. 052 378 25 01, bezogen werden.

Bereitgestellt: 25.11.2018     Besuche: 20 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch