Lukas Weinhold

Abendmahl mit 5. Klässlern

IMG_5078<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-waengi.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>273</div><div class='bid' style='display:none;'>4863</div><div class='usr' style='display:none;'>9</div>

Am Sonntag, den 22. April 2018, feierten wir gemeinsam mit den 5. Klässlern und ihren Eltern das erste Abendmahl der Kinder in einem besinnlichen und fröhlichen Familiengottesdienst.
Lukas Weinhold,
Als Vorbereitung befassten sich die Schülerinnen und Schüler mit ihren Katechetinnen Susanne Meyer und Anina Thalmann im Religionsunterricht mit den Inhalten und der Bedeutung des Abendmahls.

Daraus ist das tiefsinnige Anspiel zum Thema "Das geniale Kunstwerk" entstanden, das Jung und Alt beeindruckte.

Gebete, Lesungen sowie Lieder waren weitere Elemente der feierlichen Stunde. Ziel des Gottesdienstes war es, dass grosse und kleine Leute gemeinsam Gottesdienst feiern können und die Kinder leichter in den Gottesdienst "hineinwachsen" und auch Gelegenheit haben das Abendmahl zu empfangen.

Seiner Predigt legte Pfr. Lukas Weinhold den Wochenspruch zugrunde: "Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen" aus 2. Kor. 5,17. Mit Bildern veranschaulichte er seine Gedanken.

Für den eigentlichen Abendmahlsteil versammelten sich die Eltern mit ihren 5. Klässlern im Chor der Kirche, wo ihnen Brot und Traubensaft des Abendmahls gereicht wurde. Danach war die ganze Gemeinde zur Kommunion eingeladen.

Bereitgestellt: 27.04.2018     Besuche: 20 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch