Anina Thalmann

Krönender Abschluss der HolzBauWelt

DSC00998<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-waengi.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>271</div><div class='bid' style='display:none;'>4833</div><div class='usr' style='display:none;'>8</div>

4 Tage haben über 90 Kinder an einem ca. 3 Meter hohen Turm gebaut. Am Sonntag, 8. April wurde dieser dann ferierlich abgebrochen.
Anina Thalmann,
Die Kinderwoche ist zu Ende. Mit viel Elan haben die Kinder an verschiedenen Bauwerken gebaut, motivierte gesungen, konzentriert Geschichten gehört, freudig gespielt und vieles mehr.

Nach dem Familiengottesdienst am Sonntag, 8. April, an dem auch alle Eltern, Freunde, Verwandte und interessierte Gemeindeglieder ein bisschen KiWo-Luft schnuppern konnten, wurden dann die Kunstwerke besichtigt. Die Besucher staunten nicht schlecht, als sie die hohen Türme und kunstvollen Gebäude sahen.

Die Kinder wurden immer nervöser, bis Stephan Böhi vom Bibellesebund endlich das Zeichen zum Abbruch gab. Davor demonstrierte er uns anschaulich anhand eines riesen Lochs im grossen Turm, dass, wenn man als Gruppe/ Familie/ Gemeinde zusammen hält auch einiges aushalten kann. Stabil war er wirklich, unser Turm. Es brauchte einige Löcher, bis er in sich zusammen fiel.
Nun durften auch alle anderen Bauwerke von ihren Baumeistern abgebrochen werden.

Dank der Hilfe vieler Eltern und Kinder, waren die vielen Tausend Hölzli innerhalb von kurzer Zeit wieder aufgeräumt.

An dieser Stelle ein riesen Dankeschön an...
... die Eltern, für das Vertrauen, das sie uns engegen gebracht haben.
... die Leiterinnen und Leiter, die mit viel Freude die Kinderwoche erst möglich gemacht haben.
... Stephan Böhi vom BibelLeseBund, der die Kinderwoche mit uns durchgeführt hat.


Mehr Infos zum Inhalt der Kinderwoche finden sie hier
Bereitgestellt: 05.04.2018     Besuche: 25 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch