Kirche Wängi
Wängi

SchneeWee 2017

DSC07299<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-waengi.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>223</div><div class='bid' style='display:none;'>3693</div><div class='usr' style='display:none;'>8</div>

Trotz schlechtem Wetter und erheblicher Verspätung der Frauenfeld-Wil-Bahn machten sich am 14. Januar 17 motivierte Jugendliche und junge Erwachsene auf den Weg nach Bergün. Die grosse Verspätung und das Verpasen der Anschlusszüge tat der guten Laune jedoch keinen Abbruch.
Anina Thalmann,
Nach vier Stunden Zugfahrt waren dann aber alle froh, dass wir in Preda endlich unsere Schlitten beziehen konnten. Nach einem kurzen Aufenthalt im Lagerhaus ging es dann auch endlich auf die Piste.
Die Schlittelbahn Bergün ist mit ihrer Länge von mehreren Kilometern und ihrer kurvenreichen Strecke eine der beliebtesten Schlittelbahnen in Europa und führt immer mal wieder unter den Viadukten der Albula-Zugslinie hindurch. Dank unseren Schlittel-Tageskarten bracht uns die RhB immer wieder zum Startpunkt der Schlittelbahn, die nicht weit von unserem Lagerhaus enfernt war.

Am Abend versammelten wir uns alle wieder im Lagerhaus für einen gemütlichen Znacht und anschliessendem Input. Diejenigen, die noch nicht genug geschlittelt hatten, machten dann auch nachts noch die beleutete Schlittelpiste unsicher.

Nach einem üppigen Frühstück machten wir uns auch am Sonntag wieder auf in den Schnee, diesmal sogar mit Sonnenschein. Doch schon bald mussten wir unser Lagerhaus putzen und abgeben um uns dann wieder auf den Weg nach Hause zu machen.
Autor: Anina Thalmann     Bereitgestellt: 28.01.2017    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch    Besuche evang-waengi.ch: 0 online, 41 heute, 2371 Monat